FAQ für User

Was genau ist und macht Shoyta?

Shoyta ist eine professionelle Plattform, die es den Usern ermöglicht, sich gegenüber potentiellen Arbeitgebern interessant zu machen. Neben der klassischen Online-Bewerbung, bietet Shoyta die Möglichkeit ein Kurzvideo von sich hochzuladen. In der heutigen, digitalen Zeit, werden Talente aufgrund von Zeitmangel und fehlender Übersicht oft übersehen. Deshalb ist es umso wichtiger aus der Masse herauszustechen. In den Videos, die eine Länge von bis zu 45 Sekunden haben können (Premium-Mitglieder 60 Sekunden), geht es nicht darum den Lebenslauf von A-Z zu erläutern, sondern vielmehr darum, einen Eindruck zu hinterlassen und dem Lebenslauf ein Gesicht zu geben. Viele Bewerber bekommen Absagen noch bevor sie eingeladen wurden und sind selbstverständlich enttäuscht, wenn Sie nicht einmal die Chance bekommen haben, sich persönlich zu präsentieren. Und genau hier versucht Shoyta die Bewerber zu unterstützen! Zeige wer du bist – schon vor einer Einladung zum Gespräch! Und erhöhe so deine Chance, zu einem persönlichen Gespräch eingeladen zu werden.

Wie funktioniert der Registrierungsprozess?

Zur Registrierung auf Shoyta.com gib bitte einfach die Registrierungsinformationen in die dafür vorgesehenen Felder ein und klicke auf „Account erstellen“. Danach erhälst du eine E-Mail, die dich bittet, die Registrierung zu bestätigen. Nach erfolgter Bestätigung via Klick auf den entsprechenden Button in der E-Mail ist der Account erfolgreich eingerichtet. Die Registrierung ist für User in der Basis-Mitgliedschaft kostenlos.

Wie logge ich mich bei SHOYTA ein?

Auf unserer Startseite www.shoyta.com kannst du dich ganz bequem im oberen Bereich mit deiner E-Mail-Adresse und dem von dir bestimmten Passwort einloggen.

Wie kann ich mein Profil löschen bzw. meine SHOYTA-Mitgliedschaft kündigen?

Jederzeit können User ihr Profil löschen. In den Einstellungen ist eine entsprechende Funktion zu finden. Nach der Bestätigung der Löschung des Profils, haben User 14 Tage Zeit ihren Account wiederherzustellen und somit die Löschung rückgängig zu machen. Nach 14 Tagen, wird der Account vollständig gelöscht und alle Daten und Einstellungen werden entfernt. Dies gilt für alle Mitgliedschaftsformen (Basic, Premium 1 und Premium 2). Mit der Löschung des Accounts, erlöschen auch die erworbenen Premiumdienste. Zur Kündigung der Premium-Mitgliedschaft beachten Sie bitte die Hinweise in den Nutzungsbedingungen.

Wie kann ich meine Zugangsdaten ändern?

Dein Passwort kannst du in deinem Profil unter „Einstellungen“ jederzeit ändern.

Welche Mitgliedschaftsformen gibt es?

Es gibt für User drei mögliche Mitgliedschaftsformen:

1. Basic – kostenlos

Die Basis-Mitgliedschaft ist unbegrenzt und kostenfrei.

2. Premium 1 – 4,99€ / Für 6 Monate

Bei dieser Mitgliedschaft erhalten Sie gegenüber der Basisvariante diese zusätzlichen Vorteile:

a. Die Videolänge darf anstatt 45 Sekunden nun 60 Sekunden betragen

b. Die hochgeladenen Videos können nun auch per Email an Nicht-Shoyta-Mitglieder weitergeleitet werden. Diese können das Video auch ohne Shoyta-Account ansehen. Dies ist nützlich, wenn man z.B. zu einer Bewerbung (auch ohne Shoyta) einfach einen Link mitsenden möchte.

c. Diese Mitgliedschaft berechtigt automatisch zur Teilnahme an der jährlichen Shoyta-Video-Challenge, bei welcher lukrative Sach-und Wertpreise vergeben werden.

3. Premium 2 – 7,99€ / Für 12 Monate

Diese Mitgliedschaft umfasst dieselben Leistungen der Premium 1 Mitgliedschaft. Durch die Mindestlaufzeit von 12 Monaten erhält der User aber einen Sparpreis (nur 7,99€ Mitgliedschaftsgebühr pro Jahr, anstatt 2 xhalbjährlich 4,99€).

Wie funktioniert die Jobsuche auf SHOYTA?

Um einen für dich passenden Job zu finden, kannst du einfach auf „Job Gate“ klicken und dort die für dich zutreffenden Suchkriterien eingeben. Danach bekommst du für Ihre Auswahl passende Vorschläge angezeigt. Mit einem weiteren Klick auf eine der angezeigten Stellen erhält man weitere Infos. Dort kann man sich dann auch direkt und unkompliziert bewerben.

Wie kann ich einen Kontakt löschen?  

Du kannst jederzeit unter „Mein Profil“ --> „Kontakte“ deine Kontakte verwalten. Möchtest du einen Kontakt löschen musst du einfach rechts neben dem Namen des Kontaktes auf das „X“ klicken und bestätigen.

Wo finde ich meine unbestätigten Kontaktanfragen?

Unter „Mein Profil“ --> „Kontakte“ kannst du deine Kontakte verwalten. Im Reiter „Anfragen“ siehst du alle Anfragen, die auf eine Bestätigung warten.

Wie kann ich Spam bzw. unerwünschte Nachrichten oder Kontaktanfragen melden?

Bitte teile uns in diesem Falle detailliert Informationen zu diesen Vorfällen per E-Mail mit, an support@shoyta.com.

Kann ich einstellen, welche E-Mails ich von Shoyta bekomme?

In deinem Profil kannst du unter „Einstellungen“ --> „Benachrichtigungen“ genau bestimmen, welche E-Mails du erhalten möchtest und welche nicht. Bestimmte Mails wie z.B. Bestätigungsmails bei der Registrierung oder wenn du dein Passwort vergessen hast, bekommst du immer, da sie essentiell sind um die Dienste von Shoyta nutzen zu können.

Ich suche derzeit keine Stelle möchte aber gerne trotzdem netzwerken, wie kann ich das machen?

Shoyta ist ein professionelles Netzwerk. Auch wenn du aktuell keine Stelle suchst, kannst du dein Netzwerk erweitern und dich mit interessanten Usern austauschen. Du kannst z.B. einfach dein/e Video/s vorübergehend deaktivieren. Somit hast du weiterhin dein Profil gespeichert und kannst zu einem späteren Zeitpunkt bequem die Suche nach einem Job beginnen, wenn du möchtest.

Wie kann ich mein Video deaktivieren?

Bei Shoyta hast du unter „Einstellungen“ immer die Möglichkeit die Sichtbarkeit deiner Videos zu regeln. Wähle „nur ich“, dann sieht kein anderer User, egal ob Unternehmen oder Privatanwender, deine Videos. Wichtig: Solltest du dich jedoch bewerben, so ist für das Unternehmen dein Video sichtbar.

Ist Shoyta auch ohne Video nutzbar?

Shoyta ist ein professionelles Netzwerk. Die Videofunktion macht Shoyta zu etwas Besonderem, ist aber kein Muss um dem Shoyta-Netzwerk beizutreten. Du kannst alle Dienste von Shoyta nutzen, auch wenn du kein Video hochgeladen hast und nicht vorhast, dies zu tun. Beachte aber bitte, dass aufgrund der Qualität von Bewerbungen auf Shoyta, dein Profil zu 70% vervollständigt sein muss, um eine Bewerbung an ein Unternehmen senden zu können.

Wie kann ich mein Video bearbeiten oder schneiden?

In unseren Tutorials wird bereits erläutert, wie man am besten ein Video mit verschiedenen Geräten aufnimmt. Wenn das Video nun aufgenommen ist und es z.B. geschnitten werden muss, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, dies auf einfache Art und Weise zu tun.

Grundsätzlich empfiehlt das Team Shoyta jedes Video, das aufgenommen wurde - egal ob mit dem Handy oder mit einer Kamera - auf dem Computer zu schneiden und ggf. zu bearbeiten. Bitte beachte die folgenden Empfehlungen hierzu:

1. Bitte nicht zu viel am Video schneiden! Meistens genügt es am Anfang und am Ende ein wenig abzuschneiden, damit man z.B. nicht sieht wie man sich hinsetzt, oder das Video mit Betätigen des Stop-Knopfes beendet.

2. Bitte nicht zu viel am Video bearbeiten! Manchmal ist weniger doch mehr. Da das Video maximal 60 Sekunden lang ist (bei einer Premium-Mitgliedschaft) ist es manchmal besser, das Video im Falle eines Sprech-Patzers einfach erneut aufzunehmen als zu versuchen, es mit Bearbeitungsprogrammen zu „korrigieren“.

Hier findest du eine Auswahl einfacher Tools zum Schneiden oder zum Bearbeiten für Windows und iOs:

Windows-User: Windows Movie Maker:

Für Windows User ist es mit dem Windows Movie Maker möglich in kurzer Zeit ein Video zu schneiden. Schaue dir hier einfach unser Video an, wie man in 60 Sekunden ein Video mit dem Windows Movie Maker schneidet.

Zum Video

Bei den meisten Windows-Versionen ist der Movie Maker bereits vorinstalliert. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, kann man den Windows Movie Maker kostenlos herunterladen.

iOs (Apple)- User: iMovie

Für Apple User ist es mit iMovie möglich in kurzer Zeit ein Video zu schneiden. Hierzu gibt es viele Tutorial-Videos z.B. auf Youtube. Bei Macbooks ist iMovie bereits vorinstalliert. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, kann man iMovie kostenlos herunterladen.

Was sollte ich bei „Studium & Schulausbildung“ eintragen?

Für viele Arbeitgeber ist das letzte Studium oder die letzte Schulausbildung ausschlaggebend. Deshalb ist es wichtig in diesen Feldern alles dementsprechend auszufüllen. Hat man kein Studium abgeschlossen oder ist gerade noch dabei, kann man dies entsprechend angeben oder die letzte Schulausbildung eintragen.

Was sollte ich bei „Erfahrungen & Qualifikation“ eintragen?

Hat man bereits ein Praktikum absolviert oder erste Jahre der Berufserfahrung sollte man in dieser Sektion die letzte Berufserfahrung eintragen. Das macht das Profil selbsterklärend interessanter für potentielle Arbeitgeber. Stehst du derzeit in einem Beschäftigungsverhältnis, kannst du dies über die Checkbox „aktuell“ markieren. Daraus geht hervor, dass du aktuell bei dem aufgeführten Arbeitgeber beschäftigt bist.

Sind Kontaktangaben unter „Mein Profil“ Pflicht?

Nein, diese Angaben sind absolut freiwillig.

Warum werden nur vier Sprach-/IT-Kenntnisse angezeigt?

Es werden die ersten vier Kenntnisse in der äußeren Box angezeigt. Hat man mehr als vier Kenntnisse bestimmt, ist dies kein Problem, denn jeder Besucher deines Profils kann genau wie du die Box öffnen und die anderen Fähigkeiten einsehen. Selbstverständlich kann der- oder diejenige die Box nur einsehen, aber nicht ändern.

Wie kann ich meine Dokumente benennen?

Dazu einfach unter „Mein Profil“ auf den „Upload“-button oberhalb der Dokumente klicken. Nun öffnet sich ein Fenster. In der Mitte des Fensters kannst du dann jedes Dokument, das du hochladen möchtest, beliebig benennen.

Wie bestimme ich meine Kompetenz, die im Ranking angezeigt wird?

Unter „Mein Profil“ in der Box „Berufliche Interessen“ kann jeder User drei Interessen angeben. Dabei wird zunächst die Anstellungsart/Funktion wie z.B. Berufsteinstieg gewählt und dann rechts davon, das gewünschte Fachgebiet wie z.B. Automobil oder Marketing. Das Fachgebiet, welches in der ersten Zeile ausgewählt wird ist gleichzeitig die angezeigte Kompetenz im Ranking. Das gleiche gilt für die Zuordnung der Funktion. Die Funktion der ersten Zeile ist dafür ausschlaggebend, ob man im Ranking bei Azubis, Berufseinsteigern, Praktikanten oder den Professionals aufgeführt wird.

Kann man Videos auch an Nicht-Shoyta-Mitglieder senden?

Man kann Videos, die auf Shoyta hochgeladen sind, auch an Nicht-Shoyta-Mitglieder zur Einsicht via Link versenden. Dies ist nur mit der Premium-Mitgliedschaft möglich. Wenn du Premium-Mitglied bist, kannst du dein Video ganz bequem in deinem Profil per E-Mail teilen. Der Empfänger erhält dann per E-Mail eine Benachrichtigung und kann das Video - per Klick - auf einen mitgesendeten Link, in einem Browser aufrufen. Dazu muss der Empfänger kein Shoyta-Mitglied sein und keine Registrierung durchführen. So kann es für dich sehr praktisch sein, den Link zu deinem Video in eine Bewerbung zu integrieren, die außerhalb von Shoyta stattfinden soll. Mit einem Klick kann ein beliebiger Empfänger dein Video sofort ansehen.

Wie kann ich die Prozentanzahl meines Profilstatus erhöhen oder zu 100% vervollständigen?

Um 100% des Profilstatus zu erreichen müssen folgende Profilinformationen vorliegen: 1. Geschlecht, 2. Geburtsdatum, 3. Nationalität, 4. Kontaktinformationen (hier reicht die Anrede sowie Vor- und Nachname, die übrigen Felder sind freiwillig), 5. Ein Profilvideo, 6. Die vollständigen Angaben zu deinem letzten Studium oder deiner letzten schulischen Ausbildung, 7. Die vollständigen Angaben zu deiner letzten Berufserfahrung (solltest du eine vorweisen können), 8. Mindestens vier Skills, 9. Auswahl von drei beruflichen Interessen inkl. Funktion und Berufsfeld.

Bitte beachte, dass die korrekte Angabe deiner Informationen Voraussetzung für deinen Karrierebeginn ist. Bei unkorrekten Angaben kann es später bei Differenzen zu deinen Angaben z.B. im Interview zu Missverständnissen kommen und du bringst dich eventuell selbst in Erklärungsnot. Deshalb ist ein Profil, welches einen Profilstatus z.B. von 80% erfüllt weder tragisch noch zu deinem Nachteil, da Shoyta eine Plattform für junge Berufseinsteiger ist und es völlig normal ist, wenn manche Informationen noch nicht vorliegen (z.B. erste Berufserfahrungen).

Wie kann ich meinen Ranking-Score verbessern?

Der Score ist eine dynamische Formel, d.h. der User kann den Score selbst beeinflussen. Die wichtigsten Faktoren sind: 1. Die Vollständigkeit des Profils (ist das Profil bei 100% steigert sich der Score erheblich), 2. Der Upload eines Videos, 3. Die Bewertung deines Profils durch andere User. Umso mehr User dein Profil bewerten, desto höher steigt der Score. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass dein Profil interessant und vollständig ist.

Mit welchem Browser verwende ich am besten Shoyta?

Es kann jeder Browser verwendet werden. Allerdings wird die beste Performance bei Google Chrome erreicht. Auch auf dem Smartphone ist Shoyta ganz simpel zu bedienen. 2019 wird eine eigene App für noch mehr Benutzerfreundlichkeit sorgen.

Wie oft und wann wird der Score aktualisiert?

Das System wird die Änderungen sofort umsetzen, allerdings kann es vereinzelt zu Verzögerungen kommen, da viele Faktoren wie z.B. Browserverhalten eine Rolle spielen. Die Aktualisierungen sind aber beim nächsten Login mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit umgesetzt.

Wieso habe ich keine Mails bekommen?

Bitte unbedingt im Spam/Junk-Ordner nachschauen, falls eine E-Mail von Shoyta in Erwartung aber nach längerer Zeit noch nicht angekommen ist.

Ich habe eine outlook.com-E-Mail Adresse und habe Probleme bei der Darstellung der E-Mails von Shoyta. Woran liegt das?

Aktuell arbeiten wir daran, dass die E-Mail-Darstellung bei Outlook.com-Nutzern ebenso stattfindet wie bei allen anderen E-Mail-Clients. Sollten Sie weiterhin diesbezüglich Probleme haben, melden Sie sich gerne bei unserem Support Team. Wir unterstützen Sie umgehend.